AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

dean&david Superfood GmbH

Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen die über die Plattform http://deananddavid.de

zwischen

Anbieter und Vertragspartner

dean&david Superfood GmbH
Lochhamer Schlag 21
82166 Gräfelfing

Geschäftsführung: Elisabeth Fasbender
Handelsregister: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 214849
USt.-ID.: DE297176705

Mail: superfood(at)deananddavid.com
Tel: +49 (0) 89 – 898 786 96 00

– im Folgenden „Anbieter“ –

und

den in § 2 dieser AGB bezeichneten Nutzern dieser Plattform – im Folgenden „Kunde/Kunden“ – geschlossen werden.

§ 1 – Geltungsbereich

(1) Diese Bedingungen der Firma dean&david Superfood GmbH (nachfolgend: „Anbieter“), gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen des Anbieters, die der Kunde bei dem Anbieter über den Online-Shop unter der URL www.deananddavid.de kauft. Der Einbeziehung von Bedingungen des Kunden wird widersprochen, es sei denn, die Parteien haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

(2) „Kunden“ sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 – Vertragsschluss

(1) Die Produktangebote des Anbieters stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, ein Kaufangebot zu unterbreiten. Der Kunde gibt durch den Abschluss des Bestellvorgangs ein verbindliches Kaufangebot gegenüber dem Anbieter ab. Die Annahme dieses Kaufangebotes durch den Anbieter erfolgt erst durch eine gesonderte Annahmeerklärung oder Zahlungsaufforderung innerhalb von 48 Stunden nach Eingang des Kaufangebotes.

(2) Der Bestellvorgang durch den Kunden beginnt über den Button “In den Warenkorb” bzw. „Im Abo bestellen“, auf der Shop-Seite und der Produktdetailseite. Bei den Angeboten der Produkte als Abonnement legt der Kunde diese mit dem Button „Im Abo bestellen“ in den Warenkorb.

Zum Warenkorb gelangt der Kunde jederzeit über den Button “Einkaufskorb” bzw. „Warenkorb“ in der rechten oberen Menüleiste.

Hat der Kunde seinen persönlichen Warenkorb mit den von ihm gewünschten Produkten gefüllt, hat der Kunde zunächst die Möglichkeit im Warenkorb die Bestellmenge durch die Eingabe der gewünschten Menge und der Bestätigung über den Button “Warenkorb aktualisieren” zu ändern oder ein Produkt über den Button “X”, vor dem jeweiligen Produkt, aus dem Warenkorb zu löschen.

Des Weiteren kann der Kunde hier die von ihm gewünschte Versandart (Standard- oder Express-Versand) auswählen bzw. abändern. Für Produkte die im Abonnement vertrieben werden, gilt die gleiche Versandauswahl mit der Einschränkung, dass alle weiteren bis auf die Anfangslieferung versandkostenfrei sind. Alle bis auf die erste werden daher automatisch mit dem Standard-Versand, ausgeliefert.

Über den Button “Weiter zur Kasse” kann der Kunde den Bestellvorgang fortführen. Sollte der Kunde schon beim Anbieter ein Kundenkonto eingerichtet haben, so kann er nach Aktivierung des Feldes “Wiederkehrender Kunde?” und der Eingabe der Zugangsdaten (E-Mail und Passwort) die Bestellung fortsetzen.

Sollte der Kunde über kein Kundenkonto verfügen, so muss er im Eingabefeld “Rechnungsdetails” seine persönlichen Daten hinterlegen und kann zudem durch die Aktivierung des Feldes “Ein Benutzerkonto erstellen?” ein Kundenkonto beim Anbieter eröffnen.

Im Weiteren kann der Kunde eine von dem Anbieter angebotene Zahlungsart auswählen. Die Auswahl erfolgt dabei über die jeweilige Aktivierung des Feldes vor der gewünschten Zahlungsart.

Der Kunde befindet sich nunmehr in seiner Bestellübersicht. Etwaige Korrekturen an den eingegebenen Daten, die der Kunde vornehmen will, kann er in der jeweiligen Eingabemaske vornehmen, welche er über den Button “Bestellung bearbeiten” erreicht.

Bevor der Kunde seine verbindliche Bestellung über die im Warenkorb eingelegten Produkte über die Schaltfläche “Jetzt kaufen” abgeben kann, muss er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters akzeptieren und die Kenntnisnahme der Widerrufsbelehrung bestätigen. Hierzu muss der Kunde das Feld “MIT DEINER BESTELLUNG ERKLÄRST DU DICH MIT UNSEREN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND WIDERRUFSBESTIMMUNGEN EINVERSTANDEN.” aktivieren.

Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung mit dem Betreff „Bestätigung deiner Bestellung bei dean&david“ per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die Bestellung des Kunden (1) stellt hierbei das Angebot zum Vertragsschluss mit dem jeweiligen Inhalt des Warenkorbs dar. Die Empfangsbestätigung (Bestellbestätigung) stellt die Annahme des Angebots durch den Anbieter dar. In dieser wird der Inhalt der Bestellung zusammengefasst. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

(3) Kaufabwicklung und Kontaktaufnahme erfolgen per E-Mail unter Zuhilfenahme der automatisierten Kaufabwicklungssoftware. Der Kunde muss deshalb sicherstellen, dass die von ihm zur Kaufabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass hierüber die Korrespondenz erfolgen kann. Bei Einsatz von Spam-Filtern hat der Kunde sicherzustellen, dass alle vom Anbieter oder seinen Kaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung versandten Mails empfangen werden.

(4) Der Vertragsschluss erfolgt in den Sprachen: Deutsch.

§ 3 – Vertragsspeicherung

In der Bestelleingansbestätigung erhält der Kunde seine Bestelldaten, sowie die AGB -Kundeninformationen und die Widerrufsbelehrung nebst Musterwiderrufsformular per E-Mail zugesendet. Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss vom Anbieter nicht gespeichert. Entsprechend weitergehende dauerhafte Sicherungen des Angebots müssen daher vom Kunden selbst veranlasst werden (bspw. durch Screenshot).

§ 4 – Preise

Die vom Anbieter angegebenen Preise beinhalten sämtliche Preisbestandteile inkl. der jeweiligen gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird dabei gesondert ausgewiesen. Die Verpackungs- und Versandkosten werden bei dem jeweiligen Produktangebot gesondert dargestellt und sind über den Link „Versand“ bzw. „Versandkosten“ einsehbar. Andere Preisbestandteile, wie z.B. weitere Steuern, Zölle oder sonstige Abgaben, können bei grenzüberschreitenden Lieferungen anfallen.

§ 5 – Zahlungsbedingungen

(1) Einmalzahlungen können wie folgt geleistet werden:

– per PayPal

Nach der Bestellung über den Button “Jetzt kaufen” wird der Kunde zur PayPal-Seite weitergeleitet worüber die Zahlung an den Anbieter durch den Kunden veranlasst wird. Nach der Bestätigung der Zahlung durch PayPal erfolgt der Versand der Ware. Die Belastung des PayPal-Kontos des Kunden erfolgt mit der Anweisung der Zahlung an PayPal;

– per Kreditkarte

Nach der Bestellung über den Button “Jetzt kaufen” wird der Kunde zur Eingabemaske “Kreditkartenzahlung” weitergeleitet. Nach der Bestätigung der Zahlung durch den Kreditkarten-Finanzdienstleister erfolgt der Versand der Ware. Die Belastung des Bankkontos bzw. der Kreditkarte ist abhängig von der Verarbeitung der Kundenbanken bzw. des kreditkartenherausgebenden Institutes des Kunden.

(2) Zahlungen aufgrund eines Abonnements können wie folgt geleistet werden:

– per PayPal

Nach der Abo-Bestellung über den Button “Jetzt kaufen” wird der Kunde zur PayPal-Seite weitergeleitet worüber die wiederkehrende Zahlung an den Anbieter durch den Kunden veranlasst wird. Nach der Bestätigung der Einrichtung der wiederkehrenden Zahlung durch PayPal erfolgt die Erstlieferung. Die Belastung des PayPal-Kontos des Kunden für die Erstlieferung erfolgt mit der Anweisung der Zahlung an PayPal. Die wiederkehrenden Zahlungen erfolgen jeweils innerhalb von 2 Tagen vor der jeweiligen Folgelieferung bis zur Kündigung des Abonnements.

– per Kreditkarte

Nach der Eingabe der Eingabemaske “Kreditkartenzahlung” führt der Kunden und die Abo-Bestellung über den Button “Jetzt kaufen” aus. Nach der Bestätigung der Zahlung durch den Kreditkarten-Finanzdienstleister erfolgt die Erstlieferung. Die Belastung des Bankkontos bzw. der Kreditkarte ist abhängig von der Verarbeitung der Kundenbanken bzw. des kreditkartenherausgebenden Institutes des Kunden. Die wiederkehrenden Zahlungen erfolgen jeweils innerhalb von 2 Tagen vor der jeweiligen Folgelieferung bis zur Kündigung des Abonnements.

§ 6 – Lieferung

(1) Die Lieferung erfolgt, mit Ausnahme der  in Absatz 2 wiedergegebenen Mehrfachlieferungen und Abonnements, zu dem vom Kunden gewünschter Lieferzeitpunkt. Wird kein Lieferzeitpunkt angegeben, so erfolgt die Lieferung innerhalb der anschließend folgenden 3 Werktage. Sonn-und Feiertage und Montage sind von der Zustellung.ausgeschlossen.

(2) Im Falle einer Bestellung von Waren im Abonnement wählt der Kunde den zeitlichen Rhythmus (wöchentlich oder monatlich) durch das Produkt aus. Die Lieferungen erfolgen, falls angeboten, im regelmäßigen Rhythmus. Versandtage sind immer der erste Werktag der Woche für das wöchentliche Abonnement, sowie der erste Werktag des Monats für das monatliche Abonnement.

(3) Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands, nach Luxemburg und nach Österreich. Lieferungen nach Luxemburg und Österreich sind grundsätzlich nur mit der Versandart „International“ möglich und haben eine Lieferzeit von 1-3 Tagen.

(4) Bei leichtverderblichen Waren kann die Übergabe der Ware in einer handelsüblichen Qualität durch den Anbieter nur dann gewährleistet werden, wenn die leichtverderblichen Waren spätestens zu dem zwischen den Parteien vereinbarten Tag vom Kunden abgenommen werden.

(5) Der Kunde hat die Möglichkeit einen Wunschtermin bei der Bestellung anzugeben. Dies ist keine Garantie für einen festen Lieferzeitraum sowie -punkt. Bei der Versandart „Express“ wird der Wunschtermin als Zustelltag gesehen und das Paket bis 12 Uhr geliefert. Bei der Versandart „Standard“ verlässt das Paket unser Lager einen Tag vor dem Wunschdatum und wird entsprechend der Lieferzeit von 1-3 Tagen zugestellt.

(6) Eine Zustellung an eine Packstation ist nicht möglich.

§ 7 – Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von einem etwaigen Widerrufsrecht Gebrauch macht.

(3) Versandkosten:

– Deutschland Standard (1-3 Tage): 6,95€
– Deutschland Express (bis 12 Uhr): 9,95€
– International (Luxemburg und Österreich): 9,95€

§ 8 – Abonnements: Laufzeit, automatische Verlängerung, Kündigung

(1) Der Kunde hat auch die Möglichkeit ein Abonnement unterschiedlichen zeitlichen Rhythmen (wöchentlich oder monatlich) abzuschließen. Er erhält dadurch nach seiner Wahl jeweils das Paket wöchentlich oder monatlich. Der Preis für eine Box wöchentlich oder monatlich ist abhängig von den bestellten Produkten.

(2) Wird das Abonnement nicht gekündigt, so verlängert er sich automatisch auf unbestimmte Zeit. Der Vertrag ist auch dann nicht an eine Mindestlaufzeit gebunden und kann von dem Besteller jederzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt werden. Dieser entspricht spätestens 72h vor dem jeweils nächsten Zustelltermin der wöchentlichen oder monatlichen Auslieferung des gewählten Produktes im entsprechenden Abonnement.

(3) Der Besteller kann das Abonnement mit einer Frist von bis zu 72 Stunden vor der nächsten Auslieferung kündigen. Die Kündigung kann schriftlich per Brief, per E-Mail oder im Kundenbereich unter http://deananddavid.de/mein-konto/subscriptions/ erfolgen. Die schriftliche Kündigung per Brief ist zu richten an: dean&david Superfood GmbH, Lochhamer Schlag 21, 82166 Gräfelfing. Die Kündigung via E-Mail ist an folgende E-Mail Adresse zu senden: support@deananddavid.com. Für die Kündigung bedarf es keiner Angabe von Gründen. Eine Kündigung vor Erhalt der ersten Lieferung ist nicht möglich.

(4) Im Fall einer Kündigung wird dem Besteller der Betrag für eventuell bereits bezahlte aber nicht ausgefahrene Lieferungen mit vereinbartem Zustelldatum nach Ablauf der Kündigungsfrist zurückerstattet.

(5) Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund gemäß § 314 BGB bleibt unberührt.

§ 9 – Eigentumsvorbehalt

(1) Bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag bleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

(2) Ist der Kunde Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, gilt der Eigentumsvorbehalt auch darüber hinaus aus der laufenden Geschäftsbeziehung bis zum Ausgleich aller Forderungen, die der Verkäuferin im Zusammenhang mit dem Vertrag zustehen.

§ 10 – Mängelhaftung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 11 – Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 12 – Widerrufsbelehrung

(1) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (dean&david Superfood GmbH, Lochhamer Schlag 21, 82166 Gräfelfing, , Geschäftsführung: Elisabeth Fasbender, Handelsregister: Amtsgericht München, Registernummer: HRB 214849, USt.-ID.: DE297176705, , Mail: superfood(at)deananddavid.com, Tel: +49 (0) 89 – 898 786 96 00) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(2) Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An

dean&david Superfood GmbH
Lochhamer Schlag 21
82166 Gräfelfing

Geschäftsführung: Elisabeth Fasbender
Handelsregister: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 214849
USt.-ID.: DE297176705

Mail: superfood(at)deananddavid.com
Tel: +49 (0) 89 – 898 786 96 00

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen.

§ 13 – Hinweise zur Datenverarbeitung

(1) Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

(2) Ohne die Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

§ 14 – Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Die Rechtswahl nach Absatz 1 gilt bei Verbrauchern i.S.v. § 1 Absatz 2 Satz 1 nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(3) Die Regelungen über das UN- Kaufrecht finden keine Anwendung.

(4) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Verkäuferin. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder sein Wohnsitz oder sein gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.